Literatursalon

Literatur bedeutet nicht nur Lesen im stillen Kämmerchen für sich allein, Literatur lebt vom Austausch, vom Dialog, vom Miteinander des Eintauchens in neue Welten und vom gemeinsamen Erobern neuer Wahrheiten, die nicht die eigenen ersetzen, sondern diesen andere an die Seite stellen.

Aus diesem Grund möchte ich die Literatur ins Leben holen, möchte ihr einen Raum geben, wo sie gelebt und besprochen werden kann. Ich möchte ihr einen Raum geben, der durch sie verbindet.

Es soll ein Raum sein, in welchem für alle Arten von Literatur Platz ist, doch der Schwerpunkt liegt ganz klar auf der Lyrik und auf den Klassikern.